X Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung


RHEIN-LAHN AUSBILDUNGS- & STUDIENBÖRSE

 

Informationen zur Veranstaltung
 

Rechtzeitig vor Ende der Schulzeit müssen Schülerinnen und Schüler darüber entscheiden, welchen Beruf sie anstreben und welchen Ausbildungsweg sie beschreiten. Je nach Schulabschluss stehen für den Berufseinstieg unterschiedliche Möglichkeiten zur Wahl: die duale Ausbildung als Verbindung von beruflicher Praxis im Betrieb mit der Theorie in der Berufsschule oder das duale Studium als Hochschulstudium mit integrierter betrieblicher Praxis oder das rein wissenschaftliche Studium an einer Hochschule oder Universität.

Eine fundierte Ausbildung, ob im Unternehmen oder in der Hochschule, schafft Lebensperspektiven und trägt zum Selbstwertgefühl junger Menschen bei. Betriebe aus Handwerk, Handel, Dienst leistung und Industrie stehen auch im Rhein-Lahn-Kreis verstärkt im Wettbewerb um die besten Fachkräfte. Wer morgen mit qualifizierten Arbeitskräften am Markt bestehen und die Zukunft für das eigene Gewerbe sichern will, muss heute in die Ausbildung investieren und Lehrstellen angemessen besetzen.

Um jungen Menschen dabei zu helfen, die richtigen Entscheidungen für einen Berufseinstieg zu treffen, haben Berufsbildende Schule Diez, Kreishandwerkerschaft Rhein-Lahn, IHK-Geschäftsstelle Montabaur, HWK Koblenz, Arbeitsagentur Montabaur, Regionaler Arbeitskreis SchuleWirtschaft und Wirtschaftsförderungs-Gesellschaft Rhein-Lahn vereinbart, auch 2018 gemeinsam die „Rhein-Lahn-Ausbildungs- und Studienbörse“ zu veranstalten.

Diese Veranstaltung bietet Schülerinnen und Schülern der Berufsbildenden Schulen in Diez und Lahnstein und der beiden letzten Jahrgänge der IGS, Förder-, Realschulen plus und Gymnasien sowie deren Eltern die Gelegenheit, sich an den Ständen der Betriebe aus Handwerk, Handel, Dienstleistung und Industrie sowie der Bildungseinrichtungen, wie der Hochschule Koblenz, über Aus bildungs-, Arbeits- und Studienmöglichkeiten zu informieren. Auch Auszubildende der Betriebe stellen ihre Ausbildungsberufe sowie -firmen vor.

Die Wirtschaftsförderungs-Gesellschaft Rhein-Lahn freut sich auf eine rege Nachfrage anbietender Betriebe als auch interessierter Besucherinnen und Besucher.

Ihre
Wirtschaftsförderungs-Gesellschaft Rhein-Lahn mbH

Wolf-Dieter Matern
Geschäftsführer

  • Präsentation teilnehmender Firmen und Institutionen
  • Infobus der HwK Koblenz
  • Neben dem Standbetrieb werden außerdem angeboten
  • 10.00 Uhr
    Grußworte Schulleiter Jörg Schmitz
    Landrat Frank Puchtler

    11.00 - 13.00 Uhr
    Bewerbungsmappen-Check
    am Stand der Agentur für Arbeit